Hotel Thermal

moderner Hotelkomplex im funktionalistischen Baustil

Lage: im nördlichen Teil des Karlsbader Kurzentrums
GPS: 50°13'42.882"N, 12°52'37.620"E
Bauzeit: 1967 bis 1976
Architekt: Věra und Vladimír Machonin
Offizielle Eröffnung: 1977
Zugänglichkeit: zugänglich zu den üblichen Öffnungs- und Betriebszeiten

Zugangsvarianten zum Objekt

Zugang Nr. 1: Vom Sprudel im Stadtzentrum gelangt man zum Hotel am Ufer der Teplá entlang und vorbei an der Mühlbrunnkolonnade. Der angenehme Bummel durch das Kurzentrum der Stadt misst ca. 1,1 Kilometer und nimmt ca. 20 Minuten in Anspruch.

Zugang Nr. 2: Die zweite Variante wäre, mit der Buslinie ÖPNV Nr. 2 aus dem Kurzentrum vom Theaterplatz (Divadelní náměstí) bis zur Haltestelle ‚Tržnice‘ zu fahren. Von hier geht man ca. 500 Meter die Warschauer Straße (Varšavská) und anschließend die Straße ‚Nábřeží osvobození‘ entlang. An der Hauptpost gelangt man über die Brücke direkt zum Hotelkomplex.

Geschichte des Objekts

Der moderne Hotelkomplex und das Kursanatorium Thermal wurden in den Jahren 1967 – 1976 nach einem Projekt des tschechischen Architektenehepaares Věra und Vladimír Machonin im funktionalistischen Stil erbaut. Dem Bauvorhaben musste damals die gesamte Egerstraße (Chebská ulice) mit ursprünglicher Bebauung aus dem 19. Jhd., samt Jugendstilhaus Alice, Villa Mattoni, Hotel Post und Komenský-Schule weichen. In der Kursaison 1977 fand dann die feierliche Bestimmungsübergabe und Betriebsaufnahme des Hotels Thermal statt.

Die moderne Stahlbetonkonstruktion des 16-stöckigen Hotelhochhauses im funktionalistischen Baustil ergänzt ein Kongresszentrum mit einer Gesamtkapazität von 2000 Plätzen. Im Objekt gibt es zwei stilvolle Restaurant, Café, einen Nachtklub, Parkplatz, Garagen, sowie eine Autowerkstatt und -waschanlage. Das Hotel Thermal wird alljährlich zum Epizentrum des Internationalen Filmfestivals Karlovy Vary (KVIFF).

Kontakt

tel: +420 359 001 111
mail: reservation@thermal.cz
web: www.thermal.cz

I. P. Pavlova 11
Karlovy Vary

Lage

Mapa hotelu

Hotel Thermal
I. P. Pavlova 11
Karlovy Vary


Über Karlovy Vary

Karlovy Vary ist ein Unikat, betreffend die Anzahl an heißen Quellen weltweit Gastroenterologie.

Mehr über Karlovy Vary

Wir helfen Ihnen

Die Webseite betreibt das Infocentrum Karlovy Vary, Sie könen uns anrufen oder uns schreiben.

Kontakte zum Informationsbüro